Informationen und Vergleich

Erwerbsunfähigkeitsversicherung

Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung kann in einigen Fällen eine Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung darstellen. Die Beiträge sind im Vergleich zur BU-Versicherung günstiger, die Voraussetzung für den Versicherungsfall jedoch auch deutlich höher. Im persönlichen Angebotsvergleich, erhalten Sie detailierte Informationen über Beiträge und Leistungen der Erwerbsunfähigkeitsversicherung.

jetzt kostenlosen Vergleich anfordern »

Finanzielle Absicherung

Die gesetzliche Versorgung im Falle der Erwerbsminderung wurde mit der Rentenreform zum 01.01.2001 stark gekürzt. Zum Beispiel haben ab 1961 geborene keinen Anspruch mehr auf staatliche Berufsunfähigkeitsrente. Statt dessen wird eine 2-Stufige, vom Leistungsvermögen des Versicherten abhängige, Erwerbsminderungsrente vom Rententräger gezahlt. Eine ausreichende Absicherung gegen die Folgen des Verlustes der Arbeitskraft kann daher nur über eine private Absicherung erreicht werden.

Zur Absicherung der Arbeitskraft, stehen zwei Möglichkeiten zur Wahl:

  • Die Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung

Die Erwerbsminderungsversicherung kann dann eine Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) sein, wenn zum Beispiel aufgrund des ausgeübten Berufes die Zuordnung in eine Berufsgruppe ungünstig ausfallt und der Beitrag entsprechend hoch ist. Die Beiträge für eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung fällt vergleichsweise niedrig aus. Zu beachten ist dabei, dass die Voraussetzungen für eine Rentenzahlung gegenüber der BU-Versicherung erheblich höher angesiedelt sind.

Erwerbsunfähigkeitsrente und Beitrag

Die Voraussetzungen für die Auszahlung einer Erwerbsunfähigkeitsrente ist von den Bedingungen des Versicherers abhängig. Manche Versicherungsgesellschaften definieren eine Erwerbsunfähigkeit so, dass die versicherte Person dauerhaft von anderen Personen in mehreren Pflegepunkten häusliche Hilfe benötigt, oder der Invaliditätsgrad, gemessen an einer Gliedertaxe, mindestens 90% beträgt.

Die Beiträge für eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung

Durch die genannten Voraussetzungen für eine Erwerbsunfähigkeit sind die Beiträge für eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung gegenüber der BU-Versicherung relativ niedrig. Die Beiträge berechnen sich nach Alter und ausgeübtem Beruf der zu versichernden Person sowie der Höhe der abzusichernden Erwerbsunfähigkeitsrente und Versicherungsdauer.

Tarifvergleich

Einen individuellen Tarifevergleich zur Berufsunfähigkeitsversicherung, können Sie hier anfordern. Unsere Experten ermitteln die Ihren Wünschen entsprechenden Tarife und stellen deren Preise und Leistungen zum Vergleich gegenüber. Dieser Service ist für Sie selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Unser Service für Sie
  • objektive Marktanalysen
  • neutrale Produktauswahl
  • detaillierte Angebotsvergleiche
  • für Sie kostenlos & unverbindlich