Private Krankenversicherung

Ab dem 55. Lebensjahr

Eine Rückkehr in die gesetzliche Krankenkasse, ist für privat Versicherte ab dem 55. Lebensjahr kaum noch möglich. Daher bieten die Gesellschaften sogenannte Basistarife an, die dem Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherung entsprechen und dabei die bereits gebildeten Altersrückstellungen bei der Beitragsberechnung berücksichtigen. Im persönlichen Angebotsvergleich, erhalten Sie detailierte Informationen über Beiträge und Leistungen der privaten Basistarife.

Optionen zur Krankheitskostenabsicherung

Ab dem 55. Lebensjahr wird für bisher privat Versicherte eine Rückkehr in die gesetzliche Krankenkasse erschwehrt. Der Grund hierfür besteht darin, dass die Krankheitskostenaufwendungen inetwa ab dieser Altersgrenze deutlich ansteigen und dann die Kosten für die bisher nicht GKV-Versicherten auf die übrige Versichertengemeinschaft verteilt werden müsste. Alternativ zur Mitgliedschaft in einer gesetzlichen Kasse bestehen jedoch folgende Optionen zur günstigeren Absicherung der Krankheitskosten:

  • höherer Selbstbehalte und Verzicht auf Leistungen, die nicht als zwingend notwendig erscheinen
  • Wechsel des Tarifs und / oder des Versicherers

Versichererwechsel und Wahl des Tarifs

Bei einem Wechsel des Versicherers, können Altersrückstellungen mitgenommen und angerechnet werden. Des weiteren müssen alle privaten Versicherer ab 2009 einen Basistarif mit folgenden Merkmalen anbieten:

  • das Leistungsniveau entspricht dem der GKV
  • für den Versicherer besteht Annahmepflicht und er darf keine Risikozuschläge erheben
  • Altersrückstellungen werden angerechnet, was den Beitrag soweit reduziert, als hätte der Versicherte den Tarif in dem Alter abgeschlossen, mit dem er beim bisherigen Versicherer eingetreten ist

Wer auf Privatleistungen weiterhin nicht verzichten möchte, sollte zunächst prüfen, ob die Absicherung über einen Normaltarif in Frage kommt. Auch hier werden Altersrückstellungen im Umfang des Basistarifs angerechnet.

Tarifbeispiel

Die in folgendem Tarifbeispiel aufgeführten Beiträge beziehen sich auf 55jährige Arbeitnehmer und enthalten die Anteile für die Krankheitskostenabsicherung, Pflegepflicht und den gesetzlichen Zuschlag zur Altersrückstellung. Der Beitrag kann sich durch die Anrechnung bereits gebildeter Rückstellungen reduzieren.

Versicherungsschutz Männer Frauen
Tarifbeschreibung 100% ärztliche Behandlungen (Primärarztprinzip), 50% Zahnersatz u. Kieferorthopädie, stationäre Unterkunft im 2-Bettzimmer mit Wahlarzt,
Selbstbehalt p. A. 300,- €
Monatlicher Beitrag 195,- € 219,- €

Die hier aufgeführten Preise entsprechen den marktüblichen Werten, sind jedoch als unverbindlich anzusehen. Einen individuellen Tarifvergleich zur privaten Krankenversicherung können Sie hier kostenlos anfordern.

Tarifvergleich

Mit Hilfe eines Tarifvergleichs, können Sie die für Sie idealen Absicherungsmöglichkeiten bestimmen. Unsere Experten stellen hierfür Beiträge und Leistungen der für Sie geeigneten Tarife zum direkten Vergleich gegenüber. Dieser Service ist für Sie selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

jetzt kostenlosen Vergleich anfordern »