Private Haftpflichtversicherung

Versicherungsleistungen und Beitrag

Die private Haftpflichtversicherung kommt für Schadensersatzansprüche Dritter auf. Mit unserem Onlinerechner können Sie ermitteln, zu welchen Konditionen Sie eine private Haftpflichtversicherung abschließen können.

jetzt kostenlos online vergleichen »

Absicherung der persönlichen Haftpflicht

Eine eigene Police kann jeder mit erreichen der Volljährigkeit abschließen. Versicherbar sind aber auch Jugendliche und deliktfähige Kinder. Deliktunfähige Kinder (<7 Jahre) können in den meisten Familientarifen ebenfalls mitversichert werden.

Schadensfall - welche Risiken sind versichert?

Versicherbar sind Personen-, Sach- und Vermögensschäden an Dritten, die z. B. aufgrund von Unaufmerksamkeit entstanden sind. Des weiteren können zusätzliche Risikobereiche wie z. B. Haustiere oder eine Ausfalldeckung versichert werden. Tarife mit Ausfalldeckung leisten an die versicherten Personen, wenn diese Geschädigte sind und der Verursacher nicht für den Schaden aufkommen kann.

Versicherungsleistung - welche Leistungen erbringt der Versicherer im Schadensfall?

Der Versicherer kommt für Schadensersatzansprüche Dritter auf. Dabei leistet dieser bis zur Höhe der vertraglich vereinbarten Deckungssummen.

in weiteres wichtiges Leistungsmerkmal besteht darin, dass der Versicherer vor der Leistungserbringung prüft, ob der Schadensersatzanspruch gerechtfertigt ist. Sollte dies nicht der Fall sein, wehrt er diesen, gegebenenfalls auch vor Gericht, ab und kommt für eventuell entstandene Zusatzkosten ebenfalls auf.

Versicherungsbeitrag - was kostet die private Haftpflichtversicherung?

Die Beiträge zur privaten Haftpflichtversicherung richten sich in erster Linie nach der Tarifart, der Anzahl der versicherten Personen, den versicherten Leistungen und den Versicherungssummen. Bei unterjähriger Zahlungsweise erheben einige Versicherer einen Zuschlag von ca. 2% - 5% auf den Jahresbeitrag. Diesen können Sie durch jährliche Zahlungsweise einsparen. Weitere Einsparungen können Sie durch mehrjährige Vertragslaufzeiten erzielen.

Steuerliche Aspekte

Die Beiträge zur privaten Haftpflichtversicherung können in der Einkommenssteuererklärung als Vorsorgeaufwendungen abgesetzt werden und mindern somit die Steuerlast.

jetzt kostenlos online vergleichen »

Unser Service für Sie
  • objektive Marktanalysen
  • neutrale Produktauswahl
  • detaillierte Angebotsvergleiche
  • für Sie kostenlos & unverbindlich