Versicherungslexikon

Buchstabe V

Verbraucherinformation
Alle Versicherer sind verpflichtet, ihre Kunden über die für das Versicherungsverhältnis maßgeblichen Tatsachen und Rechte ... weiter lesen

Versicherungsbeginn
Der Versicherungsbeginn ist im Versicherungsschein notiert. Ab diesem Zeitpunkt besteht Versicherungsschutz (ggf. sind Wartezeiten zu ... weiter lesen

Versicherungsende
Das Versicherungsende wird meistens durch eine Kündigung seitens des Versicherten oder des Versicherers herbeigeführt. Ab ... weiter lesen

Versicherungsfall
Im Sachversicherungsbereich stellt üblicherweise ein Schadensereignis einen Versicherungsfall dar, im Rahmen der Krankenversicherung liegt ein ... weiter lesen

Versicherungsfreiheit
Versicherungsfreiheit ist gegeben, wenn in der gesetzlichen Krankenversicherung keine Versicherungspflicht besteht. Von der Versicherungspflicht befreit ... weiter lesen

Versicherungspflicht
Die Versicherungspflicht besteht beispielsweise für Arbeitnehmer in der gesetzlichen Krankenversicherung und Pflegepflichtversicherung, wenn deren Brutto-Jahreseinkommen ... weiter lesen

Versicherungsschutz
Versicherungsschutz besteht ab dem vertraglich vereinbarten Zeitpunkt (ggf. nach Ablauf von Wartezeiten). In der gesetzlichen ... weiter lesen

Vertragsänderungen
Durch bestimmte Regelungen für Vertragsänderungen ist sichergestellt, dass die Versicherten jederzeit über einen der geltenden ... weiter lesen

Vertragsdauer
Die vereinbarte Vertragsdauer legt die Mindestvertragslaufzeit und ggf. das Versicherungsende zeitlich fest. Wird der Vertrag ... weiter lesen

Vorerkrankung
Erkrankungen die vor dem Abschluss eines Versicherungsvertrages auftreten, müssen dem Versicherer bei Antragsstellung mitgeteilt werden. ... weiter lesen

Vorsorgeuntersuchungen
Über eine private Krankenversicherung oder Zusatzversicherung können ambulante Vorsorgeuntersuchungen abgesichert werden, die zur Früherkennung von ... weiter lesen