Versicherungslexikon

Buchstabe K

Kündigung gesetzliche oder private Krankenversicherung
Die gesetzliche Krankenversicherung kann i. d. R. nach einer Mitgliedschaft von 18 Monaten, bei Statuswechsel ... weiter lesen

Karenztage / Karenzzeit
Karenztage stellen eine Aufschubzeit für die vom Versicherer zu erbringende Leistung dar. Die Kazrenzzeit beginnt ... weiter lesen

Kontrahierungszwang
Annahmeverpflichtung des Versicherers für bestimmte Risiken. Kontrahierungszwang besteht u. A. in der gesetzlichen Krankenversicherung - ... weiter lesen

Kostenerstattung
Medizinische Behandlungen werden z. B. von privat Krankenversicherten zunächst aus eigenen Mitteln finanziert und vom ... weiter lesen

Krankengeld
Gesetzlich Krankenversicherte haben bei Arbeitsunfähigkeit Anspruch auf Krankengeld. Das Krankengeld ist auf 70% des Brutto- ... weiter lesen

Krankenhauspflegesätze
Über die Krankenhauspflegesätze, die i. d. R. für alle Patienten gleich hoch sind, werden z. ... weiter lesen

Krankenhaustagegeld- u. Krankentagegeldversicherung
Die Krankenhaustagegeldversicherung zahlt für jeden Tag eines stationären Krankenhausaufenthaltes den in beliebiger Höhe versicherten Tagessatz ... weiter lesen

Krankheitskosten - Teilversicherung u. Vollversicherung
Im Rahmen einer Krankheitskostenteilversicherung können einzelne Leistungsbereiche, wie zum Beispiel ambulante oder stationäre Behandlungen, abgesichert ... weiter lesen