Versicherungslexikon

Risikozuschlag

Weist ein Antragsteller ein erhöhtes Risiko auf, z. B. durch eine Vorerkrankung, stellt dies für den Versicherer ein höheres Wagnis dar. Aufgrund solcher Umstände kann der Versicherer den Antrag ablehnen, das Risiko ausschließen oder den Tarifbeitrag um einen entsprechenden Risikozuschlag erhöhen. Dieser Zuschlag kann gegebenenfalls zeitlich begrenzt werden.