Versicherungslexikon

Nichtzahlung des Versicherungsbeitrags

Eine nicht rechtzeitige Zahlung des ersten Beitrags kann zum Verlust des Versicherungsschutzes führen. Bei Nichtzahlung eines Folgebeitrags erlischt der Versicherungsschutz üblicherweise erst nach der Eröffnung des qualifizierten Mahnverfahrens. Eine Kündigung aufgrund einer Nichtzahlung der Beiträge wird unwirksam, wenn der Versicherte innerhalb eines Monats nach Kündigung die fehlenden Beträge zahlt und in der Zwischenzeit kein Versicherungsfall eingetreten ist.