Versicherungslexikon

Kontrahierungszwang

Annahmeverpflichtung des Versicherers für bestimmte Risiken. Kontrahierungszwang besteht u. A. in der gesetzlichen Krankenversicherung - zB. Arbeitnehmer mit Einkommen unterhalb der Beitragsbemessungsgrenze müssen sich gesetzliche krankenversichern und können dabei die Krankenkasse frei wählen. Des weiteren besteht auch für private Krankenversicherer Kontrahierungszwang, wie zB. bei der Nachversicherung von Neugeborenen.