Versicherungslexikon

Höchstbeitrag in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV)

Mit einem Einkommen oberhalb der Beitragsbemessungsgrenze, müssen gesetzlich Versicherte den Höchstbeitrag entrichten. Alternativ besteht für diesen Personenkreis die Möglichkeit einer privaten Absicherung, die oftmals preislich günstiger ist und einen deutlich besseren Leistungsumfang bietet.