Versicherungslexikon

Gesetzliche Krankenversicherung (GKV)

Die gesetzliche Krankenversicherung bietet Schutz im Rahmen der allgemeinen Gesundheitsgrundversorgung mit weitestgehend einheitlichen Leistungen. Die Mitglieder werden nach Versicherungspflichtigen (z. B. Beschäftigte mit einem Bruttojahreseinkommen unterhalb der Beitragsbemessungsgrenze) und Personen mit Versicherungsfreiheit (z. B. Selbständige und Beschäftigte mit einem Bruttojahreseinkommen oberhalb der Beitragsgemessungsgrenze) unterschieden.