Versicherungslexikon

Bauleistungsversicherung

Mit der Bauleistungsversicherung können sich Bauherren und Bauunternehmer gegen unvorhersehbare Schäden bis zur Höhe der Bausumme absichern. Versicherbar sind zum Beispiel der Rohbau oder Umbau sowie die hierfür verwendeten Baustoffe gegen Risiken wie Feuer, Sturm, Hochwasser, Materialfehler an Bauteilen, Vandalismus und Diebstahl. Ein Versicherungsfall liegt vor, wenn sich ein versicherter Schaden auf dem in der Police definierten Baugrundstück ereignet.