Versicherungslexikon

Autoinhaltsversicherung

Im Rahmen der Autoinhaltsversicherung können Sachen, die der Versicherungsnehmer im eigenen Fahrzeug transportiert, zum Beispiel gegen Zerstörung, Beschädigung und Verlust durch Transportunfälle, Brand, Blitzschlag, Explosion oder Raub versichert werden. Der Versicherungsschutz wird vom Versicherer üblicherweise nur in Verbindung mit bestimmten Sicherungsauflagen gewährt, hierzu zählen u. A.: nächtlicher Abstellplatz in einer verschlossenen Garage oder auf einem umfriedeten Grundstück. Besonders interessant ist diese Absicherung Handwerksbetriebe die teure Waren und Werkzeuge transportieren.