Versicherungslexikon

Alterungsrückstellung / Sparbeitrag

Mit zunehmendem Alter des Versicherten erhöht sich üblicherweise auch das Krankheitsrisiko. Um etwaige Krankheitskosten nicht über eine Leistungsreduzierung oder Beitragserhöhung zu finanzieren, wird die sogenannte Alterungsrückstellung gebildet. Das für die Alterungsrückstellung erforderliche Kapital ist per Vertragsbeginn als Sparanteil in die Tarifbeiträge eingerechnet.