Autoversicherung

Kfz-Vollkaskoversicherung

Die Vollkaskoversicherung ersetzt Schäden am eigenen Fahrzeug, egal ob diese fremd- oder eigenverschuldet sind. Die Beiträge zur Vollkasko werden ähnlich wie die der Kfz-Haftpflichtversicherung, unter Berücksichtigung des Schadenfreiheitsrabatts berechnet. Mit unserem Onlinerechner können Sie ermitteln, zu welchen Konditionen Sie eine Kfz-Versicherung abschließen können.

jetzt kostenlos online vergleichen »

Gegenstand der Vollkaskoversicherung

Die Kasko ist eine Fahrzeugversicherung für Schäden am eigenen Fahrzeug. Es wird unterschieden zwischen der Fahrzeugvollversicherung und der Fahrzeugteilversicherung.
Schäden am eigenen Fahrzeug, auch selbst verschuldete, werden von der Vollkasko (Fahrzeugvollversicherung) beglichen. Auch Beschädigungen durch nicht ermittelbare Dritte (Bsp.. Fahrerflucht, Vandalismus) werden von der Vollkasko ersetzt. Nicht ersetzt werden sogenannte Schäden, welche durch grobe Fahrlässigkeit herbei geführt werden (Bsp.. Trunkenheit am Steuer).

In der Regel wird die Vollkaskoversicherung in Verbindung mit einer Selbstbeteiligung abgeschlossen, um die Beiträge möglichst niedrig zu halten. Die Selbstbeteiligung ist im Schadenfall vom Versicherungsnehmer zu bezahlen. Bei der Vollkasko gibt es ähnlich wie bei der Haftpflicht ein Schadenfreiheitsrabattsystem. In einer Vollkasko sind die Leistungen der Teilkasko bereits enthalten. Hier haben Sie die Möglichkeit Beiträge für Ihr Fahrzeug zu berechnen und die Anbieter zu vergleichen.

Tarifvergleich

Hier haben Sie die Möglichkeit, die Beiträge für Ihr Fahrzeug zu berechnen und die Anbieter zu vergleichen.

jetzt kostenlos online vergleichen »