Betriebliche Altersvorsorge

Arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung

Beitragszahlung durch den Arbeitgeber

Bei der Arbeitgeberfinanzierten Direktversicherung übernimmt der Arbeitgeber die Beiträge für die Versicherung als zusätzlichen Entgeltsbestandteil. Die Beiträge zur Direktversicherung können daher als Betriebsausgaben geltend gemacht werden.

Bilanzielle Auswirkung

Der Wert der Versicherung wird in der Bilanz nicht aktiviert, da er aufgrund der Bezugsberechtigung des Arbeitnehmers bzw. seiner Hinterbliebenen dem Vermögen des Arbeitnehmers zuzurechnen ist.

Tarifvergleich

Einen individuellen Angebotsvergleich zur betrieblichen Altersvorsorge, können Sie hier anfordern. Unsere Experten stellen Beiträge und Leistungen der jeweiligen Tarife zum direkten Vergleich gegenüber. Dieser Service ist für Sie selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Unser Service für Sie
  • objektive Marktanalysen
  • neutrale Produktauswahl
  • detaillierte Angebotsvergleiche
  • für Sie kostenlos & unverbindlich