Private Krankenversicherung

Heilpraktiker und Naturheilverfahren

Einige Tarife sehen neben der Kostenerstattung für schulmedizinische Behandlungen auch die für Heilpraktikerbehandlungen und verordnete homöopathische Arzneimittel vor. Beim Abschluss eines solchen Tarifs, sollte darauf geachtet werden, dass die Erstattung gemäß der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) und dem Hufelandverzeichnis berücksichtigt wird. Im persönlichen Angebotsvergleich, erhalten Sie detailierte Informationen über Beiträge und Leistungen der privaten Krankenversicherung.

jetzt kostenlosen Vergleich anfordern »

Absicherung von Heilpraktikerbehandlungen

Mit der Absicherung über eine private Krankenversicherung mit Schwerpunkt für Heilpraktikerbehandlungen erhalten Sie neben den üblichen Privatleistungen, wie zum Beispiel verbesserte Unterkunft und Behandlung im Krankenhaus u. A. folgende Leistungen:

  • Erstattung für privatärztliche u. Heilpraktikerbehandlungen
  • Leistungen für homöopatische und Original-Arznei
  • Kostenerstattung gemäß der Gebührenordnungen für Ärzte (GOÄ), Zahnärzte (GOZ), Heilpraktiker (GebüH und Hufelandverzeichnis)
  • Gesundheitsvorsorge wie z.B. Schutzimpfungen, Krebsuntersuchungen und professionelle Zahnreinigung

Tarifbeispiele

Die folgenden Tarifbeispiele wurden für 30jährige Arbeitnehmer berechnet. Die Monatsbeiträge enthalten die Anteile für die Krankheitskostentarife, Pflegepflicht und Altersrückstellung.

Tarifbeispiele Variante I Variante II
Ambulante Behandlungen 100% 100%
Zahnersatz / Kieferortho. 75% 80%
Stationäre Unterkunft 2-Bettzimmer 2-Bettzimmer
Selbstbeteiligung 360,- Euro p. A. keine
Beitragsrückerstattung 1-3 Mon. Beiträge 6/12 Jbei. pausch.
Monatlicher Beitrag Männer 113,- Euro 167,- Euro
Monatlicher Beitrag Frauen 215,- Euro 228,- Euro

Die aufgeführten Angaben entsprechen den marktüblichen Werten, sind jedoch als unverbindlich anzusehen. Einen individuellen Tarifvergleich zur privaten Krankenversicherung können Sie auf dieser Seite kostenlos anfordern. Insofern Sie selbst als Heilpraktiker tätig sind, finden Sie hier weitere Informationen und Vergleiche zur privaten Krankenversicherung für Heilberufler

Versicherungsschutz für Heilpraktikerbehandlungen

In vielen Tarifen der privaten Krankenversicherung sind Leistungen für Heilpraktikerbehandlungen, Naturheilverfahren und Behandlungen mit alternativen Heilmethoden durch den Hausarzt vorgesehen. Jedoch bieten nur wenige Versicherer Tarife an, die speziell auf diesen Bereich optimiert sind und in vollem Umfang für Alternativmedizin leisten.

Erstattungsfähige alternative Heilmethoden

Einige Versicherer, wie zum Beispiel die Barmenia und Mannheimer Krankenversicherung, bieten Tarife an, die Alternativmedizin sowie verordnete Arznei (auch homöopathische Arznei) und Heilmittel gemäß der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) und dem Hufelandverzeichnis erstatten.

Das Hufelandverzeichnis ist eine Abrechnungshilfe, in der alternative Heilmethoden wie zum Beispiel Akupunktur und Shiatsu aufgeführt sind. Dieses Verzeichnis ist in Kooperation der Mannheimer Krankenversicherung und der Hufelandstiftung entstanden und stellt mittlerweile für Heilpraktiker einen Standard dar.

Tarifvergleich

Mit Hilfe eines Tarifvergleichs, können Sie die für Sie idealen Absicherungsmöglichkeiten bestimmen. Unsere Experten stellen hierfür Beiträge und Leistungen der für Sie geeigneten Tarife zum direkten Vergleich gegenüber. Dieser Service ist für Sie selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.