Versicherungslexikon

Buchstabe B

BaFin
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn, Tel. 0228/4108-0, Internet http://www.bafin.de. Das BaFin ... weiter lesen

Bagatellschäden
Als Bagatellschäden werden Schäden von geringer Höhe bezeichnet. Für Versicherer ist die Regulierung eines solchen ... weiter lesen

Barauszahlung
Die erwirtschafteten Überschüsse einer Lebensversicherung können dem Versicherungsnehmer zum Beispiel periodisch ausbezahlt werden. Diese Form ... weiter lesen

Barwert
Der Barwert von zum Beispiel einer Lebensversicherung spiegelt den aktuellen Wert der später fällig werdenden ... weiter lesen

Basis-Rente
Die Basis-Rente (Rürup-Rente) zählt zur 1. Schicht des Drei-Schichten-Modells und stellt eine Basisversorgung in Form ... weiter lesen

Basispflegesatz
Für die Unterbringungs- und Verpflegungskosten einer stationären Behandlung wird pro Tag der für das Krankenhaus ... weiter lesen

Basistarif der privaten Krankenversicherung
Basistarife zeichnen sich durch niedrige Beiträge bei Leistungen auf GKV-Niveau aus und bieten insbesondere jüngeren ... weiter lesen

Basisversorgung
Zur Basisversorgung (1. Schicht im Drei-Schichtenmodell) zählen u. a. folgende Formen der Altersverrsorgung: gesetzliche Rentenversicherung, ... weiter lesen

Bauartklasse
Die Bauartklasse wird üblicherweise bei der Absicherung von Inhalt (zB. Hausrat, Firmeninventar) und Gebäuden als ... weiter lesen

Baufinanzierung
Die Finanzierung einer Immobilie kann mit Hilfe verschiedener Geldquellen und auch aus Kombination dieser realisiert ... weiter lesen

Bauherrenhaftpflichtversicherung
Im Rahmen der Bauherrenhaftpflichtversicherung sind Leistungen für Schadensersatzansprüche versichert, die zum Beispiel durch das Grundstück, ... weiter lesen

Bauleistungsversicherung
Mit der Bauleistungsversicherung können sich Bauherren und Bauunternehmer gegen unvorhersehbare Schäden bis zur Höhe der ... weiter lesen

Baupreisindex
Der Baupreisindex ist ein vom Statistischen Bundesamt ermittelter Faktor, mit dessen Hilfe sich der Wert ... weiter lesen

Bauspardarlehen
Auf das in einem Bausparvertrag angesparte Guthaben kann ein zusätzliches Annuitätendarlehen aufgenommen werden, dessen maximale ... weiter lesen

Bausparguthaben
Das Bausparguthaben spiegelt den Wert der in einem Bausparvertrag verzinslich angesammelten Eigenbeiträge und Zulagen wider. ... weiter lesen

Bausparsumme
An der Bausparsumme wird das Volumen eines Bausparvertrags gemessen. Nach diesem Wert richten sich zum ... weiter lesen

Bausparvertrag
In einem Bausparvertrag werden Beiträge und ggf. Zulagen verzinslich angesammelt und nach Zuteilung ggf. in ... weiter lesen

Bausumme
Im Rahmen der Bauleistungsversicherung stellt die Bausumme die Versicherungssumme dar und ergibt sich im wesentlichen ... weiter lesen

Bearbeitungsschäden
Im Rahmen der Betriebshaftpflichtversicherung sind Bearbeitungsschäden grundsätzlich vom Versicherungsschutz ausgeschlossen, können jedoch in einigen Tarifen ... weiter lesen

Bedingungsanpassungsklausel
Die Bedingungsanpassungsklausel berechtigt den Versicherer die vertraglich vereinbarten Bedingungen unter bestimmten Voraussetzungen zu ergänzen oder ... weiter lesen

Bedingungserweiterungen
Durch eine Bedigungserweiterung kann zum Beispiel der Umfang der in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) geregelten ... weiter lesen

Beginnverlegung
Der Beginn eines Versicherungsvertrages kann unter bestimmten Voraussetzungen um bis zu sechs Monate verlegt werden. ... weiter lesen

Beihilfe
Beihilfeberechtigte wie zum Beispiel Bundes- oder Landesbeamte und ggf. deren Angehörige, erhalten eine prozentuale Erstattung ... weiter lesen

Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und privaten Krankenversicherung (PKV)
Die Beiträge zur GKV werden solidarisch erhoben (wer mehr verdient, zahlt höhere Beiträge) und im ... weiter lesen

Beitragsanpassung
Durch zum Beispiel häufigere Inanspruchnahme von Versicherungsleistungen können sich die Aufwendungen in der jeweiligen Risikogruppe ... weiter lesen

Beitragsbefreiung
Die Beitragsbefreiung ist beispielsweise in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) der Berufsunfähigkeitsversicherung definiert. Kommt es zur ... weiter lesen

Beitragsbemessungsgrenze in der Krankenversicherung (BBG)
Auf Bruttojahreseinkommen bis zur Höhe der Beitragsbemessungsgrenze werden Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung erhoben. Die Beitragsbemessungsgrenze ... weiter lesen

Beitragsfreistellung
Beispielsweie kann eine private Lebens- oder Rentenversicherung sowie betriebliche Direktversicherung während der Ansparphase beitragsfrei gestellt ... weiter lesen

Beitragsrückerstattung
Die Beitragsrückerstattung ist eine erfolgsabhängige Überschussbeteiligung der Versicherten und wird in der Regel dann ausgezahlt, ... weiter lesen

Beitragsrückgewähr
In einigen Versicherungssparten wie zum Beispiel bei der Berufsunfähigkeitsversicherung und Unfallversicherung werden Tarife mit Beitragsrückgewähr ... weiter lesen

Billigungsklausel
Alle Abweichungen vom üblichen Antragsinhalt sowie besondere Vereinbarungen werden dann Vertragsinhalt, wenn der Versicherungsnehmer diesen ... weiter lesen

Bruttojahreseinkommen
Zur Ermittlung des, für die Versicherungsfreiheit in der gesetzlichen Krankenversicherung relevanten Bruttojahreseinkommens von Arbeitnehmern werden ... weiter lesen