Versicherungslexikon

Rechtsgrundlagen des Versicherungsvertrages

Neben den zivilrechtlichen Grundlagen, z. B. die des bürgerlichen Gesetzbuches (BGB), gelten für Versicherungsverträge spezielle, von der Versicherungsbranche abhängige Regelungen wie z. B. die Vorschriften des Gesetzes zur Regelung des Rechts der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) und die Rechtsgrundsätze der Versicherungsaufsicht. Für Verträge mit Auslandsbezug gilt darüber hinaus das internationale Privatrecht.